Bodydiner´s Rückblick

Hallo lieber Freund des Eisens!

Lang ist mein letzter Post her. Ich habe mich jetzt entschlossen, nicht mehr jede Woche einen Rückblick rauszuhauen sondern nur noch einmal im Monat, wenn es mehr zu schreiben gibt. Dafür möchte ich jetzt mehr richtige Artikel über Training und Ernährung schreiben, wofür ich jetzt mehr Zeit habe. Ich hoffe du bleibst dran :-)

Wie haben die letzten Wochen bei mir ausgesehen?

Ich habe jetzt meine Physiotherapie-Sitzungen beendet. Die Ellbogenschmerzen sind noch nicht komplett weg, aber ich habe bei den letzten Einheiten der Therapie keine Verbesserungen mehr bemerkt und denke, dass ich den Rest jetzt einfach selber bewältigen muss.

Ich gehe auch schon wieder normal trainieren, also das funktioniert sehr gut. Ich bin gerade in meinem Hypertrophieblock für die nächsten Wochen. Das heißt ich habe mein Training jetzt fokussiert auf Muskelaufbau geplant, um damit wieder einen kleinen Push in Richtung Maximalkraft zu bekommen über eine erhöhte Muskelhypertrophie (Muskelaufbau). Danach werde ich wieder in mein klassisches Maximalkrafttraining switchen und bis Dezember durchziehen. Im Dezember werde ich mir meine Werte wieder ansehen, ob ich dort hinkomme, wo ich hin möchte und ob ich vielleicht mit meinem Körpergewicht runter muss, um in eine niedrigere Gewichtsklasse für meinen Wettkampf zu kommen. Aber das wird sich alles im Dezember zeigen und von da leite ich die weitere Vorgehensweise ein :-)

Was gibt es sonst noch?

Wir (Viennacitybootcamp, PFA-Academy, Zoizone und ich) hatten am 10.07.2016 unser erstes Charity-Event zu Gunsten der Roten Nasen gestartet und mit dem Training 1135 € gesammelt.

13701032_1210741028970543_5377594039293141608_o

Es hat uns großen Spaß gemacht und die Teilnehmer haben trotz der großen Hitze super mitgemacht. Hier ein paar Eindrücke:

13680057_1210144422363537_7154992242619572637_o  13603408_1210143895696923_8268949554122684024_o13652956_1210143202363659_4722414982217116894_o13641293_1210143382363641_5165650732034422358_o 13662213_1210144272363552_438077604846971255_o 13667892_1210144332363546_9194593510997831791_o Nächstes Jahr kommt es wieder, nur dann 5 mal so Groß :-)

 

Am 16.07.2016 habe ich dann auch meinen ersten Fischerman´s Friend Strongman Run mit gemacht. Der Lauf erstreckte sich über 20 Kilometer und 750 Höhenmeter mit insgesamt 36 Hindernissen. Für mich als nicht-Läufer war das schon eine ziemlich große Herausforderung. Bis jetzt bin ich in meinem Leben noch nie 20 Kilometer am Stück gelaufen und schon gar nicht mit Hindernissen und diesen Höhenmetern noch dazu, aber es war eine echt super Erfahrung und ein lustiger Lauf :-)

13653285_1777872059125390_1532817885870062417_o  13690681_1777872089125387_8620594168690438569_n13754257_1777872109125385_6537275558220580213_n

Es waren sehr coole und erfolgreiche Wochen für mich :-)

Bis zum nächsten Update,

Be strong and stay positive.

Wenn du mehr über mich wissen willst oder eine Individuelle Betreuung möchtest, dann freue ich mich von dir zu hören.

 

Der beste Zeitpunkt für Veränderung ist jetzt, also worauf wartest du?

Kontaktiere mich gleich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch!

Schreibe einen Kommentar